Home · Fritz Box 6490 cable playlist mit EPG und logo IPTVextreme
07/01/2019 at 13:50 in Neues

Um EPG zu erhalten, sollte man zunächst wissen, welche Quellen die APP anzapft. Nur so kann man die entsprechenden IDS so setzen, dass diese übereinstimmen. Die APP IPTVextreme nutzt als source rytec EPG. Die einzelnen IDs für die Sender findet man hier.

Jetzt geht es daran, die m3u playlist zu modifizieren:

ursprünglich:

#EXTINF:0,Das Erste
#EXTVLCOPT:network-caching=3000
rtsp://xxxxxxxxxxxxxxxxxx/?freq=314&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,100,101,84,102,103,104,105,106,1176,2070,2171

 

Eintrag mit funktionierendem rytec EPG und Senderlogo:


#EXTINF:0 tvg-id="ARD.de" tvg-logo="http://xxxxxx.png", Das Erste HD
#EXTVLCOPT:network-caching=3000
rtsp://xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/?freq=330&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,6000,6010,1176,2172,2173,6020,6021,6022,6030,6031,6070

tvg-id="ARD.de": Die Bezeichnung in Anführungszeichen variiert je nach EPG Anbieter, es ist wichtig, die korrekte zu hinterlegen.

tvg-logo="http://xxxxxx.png": Hier wird das Senderlogo gesetzt. Dieses kann lokal oder remot sein.

 

 

<<< zurück